Unsere Werte

MacoopA eG (Maat Cooperative Afrika) gründet sich auf die Kardinalwerte der Maat, die gemeinhin als das Fundament und der entscheidende Faktor der Langlebigkeit altafrikanischer Kulturen (Altägypten, Nubien, Meroe, Napata) betrachtet werden. Diese Werte sind aus dem antiken Afrika gut dokumentiert und können in folgenden Stichworten knapp zusammengefasst werden:

1. Selbstachtung,
2. Wahrheit,
3. Gerechtigkeit,
4. Vollkommenheit,
5. Harmonie,
6. Ausgeglichenheit,
7. Reziprozität.

Die Prinzipien von Maat finden sich im Ubuntu-Konzept wieder, das in den letzten Jahrzehnten insbesondere durch die Wirkung Nelson Mandelas international als Wertekanon Afrikas bekannt geworden ist. In Ubuntu spielen zwei wichtige Prinzipien eine Rolle:

  1. Ich bin, weil du bist und du bist, weil ich bin.
  2. Ein jeder Mensch sei der Wächter des anderen Menschen.

Die Werte von Maat und Ubuntu sind die Orientierungspunkte des Panafrikanismus‘, und MacoopA eG als panafrikanische Genossenschaft leistet einen Beitrag zu ihrer Verwirklichung. Der Panafrikanismus fußt in Überzeugung, dass Afrikaner*innen und Menschen afrikanischer Herkunft sowohl in Geschichte als auch in Gegenwart ein gemeinsames Schicksal im Gefüge der globalen Welt vereint. Weiterhin gilt die Überzeugung, dass Kontinentalafrika ohne ein starkes Engagement seiner Diaspora nicht langfristig bestehen kann. Umgekehrt können sich Mitglieder der afrikanischen Diaspora nur durch eine starke Bindung zum Mutterkontinent stark und gut aufgehoben fühlen. Der Panafrikanismus begründet die Notwendigkeit der Einheit von Menschen afrikanischer Herkunft auf der Grundlage der kulturellen Einheit und der gemeinsamen Geschichte. Er begründet auch die Notwendigkeit, gemeinsame Projekte über Ländergrenzen hinweg zu verwirklichen, um die geteilten Werte lebendig zu halten.

Weiterhin bekennt sich MacoopA e.G. zu den Werten der alternativen Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie (Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitentscheidung) sowie den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (Agenda 2030).

Ich bin, weil du bist und du bist, weil ich bin. Darüber hinaus ist jede Person der Hüter der anderen

Die Prinzipien von Maat finden sich im Ubuntu-Konzept, das in den letzten Jahrzehnten international als Wertekanon für Afrika bekannt wurde, insbesondere aufgrund der Auswirkungen von Nelson Mandela.

Rufen Sie MacoopA zurück